Als registrierter Nutzer kannst du:

  • Jobangebote speichern, die dich interessieren
  • Unternehmen kontaktieren und Fragen zum Jobangebot stellen
  • Exklusive Jobangebote von Unternehmen erhalten, die nur an registrierte Nutzer geschickt werden

Unternehmen: UPS

Teilzeitmitarbeiter (m/w/d) für die Abteilung Export Zoll

Teilzeit
UPS

Deine Paketdienst-Karriere bei UPS: Das sind ein großartiges Team und fantastische Weiterbildungschancen. Gemeinsam mit deinen Kolleginnen und Kollegen packst du die Herausforderungen rund um unsere Auslieferungen an. Für eine Zukunft, die dir ungeahnte Wege eröffnet.

DAS SIND DEINE AUFGABEN

  • Vorbereitung der Exportzolldokumente
  • Export Verzollung
  • Diverse administrative Tätigkeiten 
  • Arbeitszeit: MO – FR von 17:00 bis 22:00 Uhr – insgesamt 25 Stunden pro Woche

DAS BRINGST DU MIT

  • Abgeschlossene Schulausbildung 
  • Zollkenntnisse von Vorteil
  • Gute Englischkenntnisse
  • Gute MS Office Kenntnisse
  • Selbständige Arbeitsweise
  • Genauigkeit, Flexibilität, Pünktlichkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Eigener PKW von Vorteil

DAS BEKOMMST DU 

  • Abhängig von deiner Qualifikation und Vorerfahrung bekommst du mindestens 1.400,00 Euro brutto monatlich bei 25 Stunden pro Woche 
  • Umfangreiche Einarbeitung
  • Internationales Umfeld im weltweiten Konzern

Das ist die Herausforderung, auf die du gewartet hast? 

Dann bewirb dich jetzt bei uns!

Dein Kontakt

jobsat@ups.com

United Parcel Service Speditionsgesellschaft mbH

Cargo Nord, Objekt 1

1300 Flughafen Wien

Weltweit bewegen über 500.000 UPSer Güter, Kapital und Informationen und bringen täglich mehr als 21 Millionen Sendungen ans Ziel. Unser Erfolg fußt auf Teamwork und dem Willen eines jeden, im eigenen Bereich Besonderes zu leisten. In unseren Weiterbildungsprogrammen entdecken UPSer schon heute, was morgen aus ihnen werden kann. Besonders stolz sind wir auf unser Women Leadership Development Programm, mit dem wir in der Logistik Maßstäbe setzen.

Unsere Liebe zur Logistik ist angetrieben von unserer Leidenschaft für Menschen. Deshalb tolerieren wir keine Art von Ungleichberechtigung – weder im Besetzungsprozess für offene Positionen noch in unseren Teams im operativen Alltag.