Es ging um einfaches Adressenschreiben…
Hallo! Habe gerade heute nach einem Riesenzorn die Abzocke von ... [Name des Unternehmens der Redaktion bekannt] kennengelernt. Hier ist VORSICHT geboten!
100 Kopien, wie man dieselbe Abzocke nachmacht (jedoch kein Hinweis, dass man sich doch besser auch ein Postfach holt, damit man nicht später von wütenden «Opfern» heimgesucht wird). Es ging um einfaches Adressenschreiben. Die erste Kontaktfirma wollte 30,-. Dann kamen gräßliche Kopien mit den Geschäftsmöglichkeiten o.g. Firma. Wieder zahlte ich EUR 30,-- Schutzgebühr, um EUR 60,-- die Woche verdienen zu dürfen.

Aber nicht doch mit Adressen von einer Liste in Reinschrift auf Umschläge zu schreiben, nein, inserieren, Porto einfordern, Kopien versenden, Schutzgebühr kassieren, nach Guntramsdorf schicken und wöchentlich davon müssen (!) 40 brandaktuelle Adressen zusammenkommen.

Desweiteren sind die Infos so undurchsichtig und verworren, dass man eigentlich (wenn man nicht schon vorher vor Wut so zittrige Hände bekommt, dass man keinen Telefonhörer mehr hochkriegt) anrufen muss.... und siehe da.... eine 0930er Telefonnummer.

Noch Fragen?

Habe heute beiden Firmen noch einmal geschrieben und mein Geld zurückgefordert... Mal schauen, was hier rauskommt. Vielleicht löst sich doch alles noch in Wohlgefallen auf

Mit freundlichen Grüßen
[Name der Redaktion bekannt]
 
< Zurück

Parkplatzdienst -Parkraumüberwachung
Im Zuge unserer Überwachungstätigkeit auf privaten Parkplätzen in Feldkirchen an der Donau,...
www.parkkarte.at / www.
kd-s.at


Direct Dialog Campaigner (m/w)
Greenpeace in Zentral- und Osteuropa beschäftigt mehr als 180 MitarbeiterInnen in 8 Ländern...
www.greenpeace.at/direc
tdialog




 
Copyright © 2004-2019 nebenjob.at | Powered by VIRTUALWEB